Zoom +/-

Wer wir sind – Aufsichtsrat
und Geschäftsführung

Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 hat sich die Dörenberg-Klinik von einer Rehabilitationsklinik für Herz- und Gefäßkrankheiten und Erkrankungen des Bewegungsapparats zu einer modernen Rehabilitationsklinik entwickelt. Dieses stetige Wachstum ist auch dem unternehmerischen  Engagement der Schüchtermann-Schiller´schen Familienstiftung zu Dortmund zu verdanken. Heinrich Schüchtermann und seine Ehefrau Antoinette Schiller brachten einen Großteil ihres Vermögens in diese Stiftung ein, zu der die Dörenberg-Klinik bis heute zählt.

Die Entwicklung der Klinik zeigt, dass die Struktur einer wohltätig ausgerichteten Familienstiftung ein idealer Krankenhausträger ist, der gute Ideen frei von kurzfristig ausgerichteten ökonomischen oder politischen Entscheidungszwängen zum Erfolg führen kann.

Zum Stiftungsvorstand gehören jeweils der höchste kirchliche und politische Würdenträger Dortmunds. Heute sind das Propst Andreas Coersmeier und Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Diese klug ausgewogene Besetzung konnte das wohltätige Vermächtnis des Stifters seit 120 Jahren lebendig halten. Aufsichtsratsvorsitzender der Familienstiftung ist Dr. Ulrich Strunk.

Seit 2007 ist Dr. Michael Böckelmann (MBA) Geschäftsführer der Schüchtermann Schiller´schen Kliniken.

Dipl.- Kfm. Dr. rer. pol. Ulrich Strunk
Dr. med. Michael Böckelmann, MBA