Zoom +/-

Medizinische Trainingstherapie

Unser Ziel in einer ganzheitlich orientierten Sporttherapie ist es, Ihre Lebensqualität zu erhalten oder zu verbessern. Die Sporttherapie in unserer Klinik leistet einen Beitrag zur Wiederherstellung bei körperlicher und psychischer Beeinträchtigung.

Unser Team aus Sporttherapeuten versteht dabei die Sporttherapie als ärztlich indizierte und verordnete Bewegung, die vom Therapeuten geplant, dosiert, kontrolliert und gemeinsam mit dem Patienten allein oder in der Gruppe durchgeführt wird. Dabei spielen trainingswissenschaftliche und pädagogische Aspekte eine besondere Rolle bei der Auswahl und Dosierung der körperlichen Aktivität.

Wir trainieren Bewegung in vielen Bereichen

  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Vergrößerung der Handlungskompetenz
  • Trainieren spezieller Fähigkeiten
  • Prävention von Krankheit und Behinderung
  • Kompensation irreversibler Schäden
  • Körperwahrnehmung und Körperbewusstsein
  • Psychische Stabilisierung
  • Regulierung des Aktivierungsniveau

Inhaltliche Schwerpunkte der Sporttherapie in der orthopädischen Rehabilitation

Medizinische Trainingstherapie

Der Ausbau oder der Erhalt von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit sind vorrangige Ziele der Medizinischen Trainingstherapie. Zu Beginn Ihres Aufenthaltes werden Sie nach der ärztlichen Verordnung in den Gebrauch der für Sie optimalen Geräte unseres Traingsbereiches eingeführt. Wir erarbeiten einen detaillierten Trainingsplan für Sie und begleiten Sie beim Training.  Das Training aufmerksam zu beobachten, Hilfestellung zu geben, wenn es notwendig ist, oder Fragen beantworten, dazu dient die ständige Aufsicht durch unsere Sporttherapeuten auf der ca. 300 m² großen Trainingsfläche.

Rück-RAT: Rücken-Aktiv-Training

Das Grundgerüst unseres Rückenkonzeptes ist das nahezu tägliche Üben und Trainieren spezieller motorischer Fertigkeiten. Dazu zählen das rückenfreundliche Heben und Tragen, aber auch das Training von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Von ebenso großer Bedeutung ist auch die Vermittlung von Kenntnissen über zum Beispiel die Anatomie der Wirbelsäule oder die Schaffung einer langfristigen Motivation zu einem körperlich aktiven Leben.

Schwimmunterricht

Beim Schwimmen bevorzugen wir selbstverständlich das Rückenschwimmern, denn dies ist sehr viel rückenfreundlicher. Unser Schwimmbad hat eine angenehme Temperatur von 30 bis 32 °C und bietet mit seinen 25m x 12,5m genügend Platz.

Das therapeutische Klettern

Therapie mal anders: In Kleingruppen von maximal acht Patienten findet das Klettern an unserer Kletterwand statt.