Zoom +/-

Pflege - Einfühlsam und persönlich

Der Pflegedienst hat zu unseren Patienten den häufigsten und intensivsten Kontakt. Deshalb ist die Zufriedenheit und das Wohlbefinden unserer Patienten zu einem hohen Maß davon abhängig, wie einfühlsam und persönlich die Pflege ist. Medizin wird erst dann ganzheitlich und menschlich, wenn der Patient nicht auf sein Krankheitsbild reduziert, sondern als Ganzes gesehen und auch dementsprechend behandelt wird. Unser Pflegedienst lässt sich gerne an diesem Anspruch messen.

Nicht nur Fürsorge und Empathie bestimmen den Umgang mit unseren Patienten. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen nach aktuellen Qualitätsstandards gewährleisten die Pflegekräfte der Dörenberg-Klinik in Zusammenarbeit im therapeutischen Team auch eine umfassende und fachkundige Pflege.

Die Pflege nimmt in allen Rehabilitationsbereichen einen großen Stellenwert ein. Besonders in der geriatrischen Rehabilitation ist eine aktivierend-therapeutische Pflege wichtig. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur geriatrischen Pflege.

Oder Sie informieren sich über unsere Leistungen in der Kurzzeitpflege.

Pflege mit Ziel und Konzept

Die pflegerische Versorgung erfolgt in der Dörenberg-Klinik nach einem festgelegten Pflegeprozess, der für jeden Patienten individuelle Pflegeziele definiert und pflegerische Maßnahmen festlegt. Der Pflegeprozess der Dörenberg-Klinik beginnt bereits mit der Aufnahme des Patienten und beinhaltet im Einzelnen:

  • Pflegeanamnese bei Aufnahme
  • Festlegung der Pflegeziele
  • Planung der Pflegemaßnahmen
  • Grund- und Behandlungspflege
  • Pflegedokumentation
  • Bewertung des Pflegeerfolgs
  • Pflegerische Überleitung bei Entlassung

Ein wesentliches allgemeines Pflegeziel derDörenberg-Klinik ist es, die Selbständigkeit und Autonomie des Patienten schnellstmöglich wiederherzustellen. In enger Kooperation mit den therapeutischen Diensten der Klinik trägt die aktivierende Pflege dazu bei, den Patienten schnell zu mobilisieren und dadurch Komplikationen zu vermeiden.

Um im Laufe des Pflegeprozesses eine einheitlich hohe Pflegequalität zu erreichen, sind die pflegerischen Maßnahmen als Pflegestandards festgelegt und dokumentiert. Grundlage der internen Pflegestandards, die durch unsere Pflegestandardgruppe erarbeitet und implementiert werden, sind u.a. die bundesweit gültigen pflegerischen Expertenstandards des DNQP (Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege).